Schlagwort-Archiv: Turmbesteigung

Krippenausstellung

In jedem Jahr stellt Dr. H.W. Knackmuß in der Adventszeit seine umfangreiche Krippensammlung in der Sankt-Marien-Andreas-Kirche aus. Bis zum Dreikönigstag bleiben die Exponate im Chorraum stehen.
Der Vorsitzende des Fördervereins der Kirche hat diese wunderschöne Sammlung in vielen Jahren zusammengetragen. Anhand einer Beschriftung erfahren die Betrachter, woher die einzelnen Stücke kommen und aus welchem Rohstoff sie angefertigt wurden. Die Krippen sind aus den unterschiedlichsten Materialien hergestellt worden. So findet man geschnitzte Figuren aus Holz. Diese sind herkömmlich mit kräftigen Farben angemalt oder naturbelassen, wie die Mahagoni-Figuren. Aus Porzellan oder Keramik wurden andere Krippen hergestellt. Auffällig ist eine sehr schöne Perlmutt-Arbeit. Interessant sind auch die Miniaturkrippen. Ein Anschauen lohnt sich auf jeden Fall.
2014-12-04 14.28.43

2014-12-04 14.30.03

2014-12-04 14.31.01

2014-12-04 14.31.14

DSC_0002

DSC_0005
Bei guter Sicht lohnt sich dann noch ein Blick von der Aussichtsplattform des Kirchturms ins Umland. Bei der Turmbesteigung erfährt der Besucher in den einzelnen Ebenen noch so manches über die Religionen und interessante Details zum Wiederaufbau der Sankt-Marien-Andreas-Kirche. Man kann sich das Uhrwerk ansehen und die Glocken bestaunen.