BUGA RN steht unter keinem guten Stern

Nach einem schweren Unwetter musste das BUGA-Gelände für eine ganze Woche geschlossen bleiben. Zahlreiche Bäume waren umgestürzt oder große Teile der Baumkronen herausgebrochen. Am Sonnabend konnten die Besucher endlich wieder das Gelände betreten. Und sie kamen zahlreich.

2015-06-19 14.37.00

2015-06-19 14.29.50

Manche Wege konnten dennoch nicht betreten werden. Forstarbeiter und BUGA-Mitarbeiter hatten in einer Woche nicht alle Sturmschäden beseitigen können.

2015-06-19 14.19.05

Als dann am Nachmittag eine neue Unwetterwarnung herausgegeben wurde, wurde das BUGA-Gelände in Rathenow wieder geschlossen. Man will sich nun keinen neuen Vorwürfen aussetzen, die Sicherheit der Besucher nicht ausreichend beachtet zu haben.
Am Nachmittag gab es ein Konzert mit den Brandenburger Symphonikern auf der Hauptbühne im Mühlenhof.

2015-06-19 20.14.36

Während der Vorstellung zogen dunkle Wolken auf und viele Zuschauer erinnerten sich an die Ereignisse vor genau einer Woche. So verließen viele mit einem unguten Gefühl in der Pause das Gelände. Zum Glück war es dieses Mal aber nur ein kräftiger Regenguss.