BZgA in Rathenow

Im Optikpark gibt es gegenwärtig eine Aktion der BZgA (Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung). Die Organisatoren des Grünen Klassenzimmers haben rechtzeitig mit der BZgA Kontakt aufgenommen und eine informative, interessante Veranstaltung für Rathenower Schüler und junge Auszubildende in die Mühle geholt. Auf einem Mitmach-Parcours erweitern die Jugendlichen ihre Kenntnisse zum Thema Liebe, AIDS und Sexualität. Die drei Mitarbeiter der BZgA sind bereits gestern mit ihrer Ausrüstung hier eingetroffen und haben ihre Rathenower Mitstreiter auf die Durchführung der Veranstaltungen vorbereitet. Dazu gehören z.B. drei Mitarbeiterinnen des Optikparks, eine Mitarbeiterin des Gesundheitsamtes, drei AWO- Mitarbeiterinnen (Schulsozialarbeit, Schulverweigererprojekt und Beratungsstelle), die Leiterin des Kinder- und Jugendtreffs sowie eine Lehrkraft der „Akademie Seehof“. Der Parcours besteht aus fünf Stationen, die von den Schülern in einem Abstand von fünfzehn Minuten absolviert werden.cimg0530.JPG
Bevor es richtig losgeht, teilen sich die Teilnehmer in Gruppen ein.