Bundespräsident war in Rathenow

Wie bereits angekündigt, war Bundespräsident Horst Köhler mit großem Gefolge heute in Rathenow zu Besuch. In seiner Begleitung befanden sich die Missionschefs des Diplomatischen Korps und Vertreter internationaler Organisationen. Die Gäste fuhren mit dem legendären Weltmeisterschaftszug von 1954 vom neuen Berliner Hauptbahnhof bis nach Mögelin. Dort stieg man in Busse um. Neben dem Besuch der Laga stand ein Abstecher zum Fielmannbetrieb im Programm. Nach dem Mittagessen machte sich die Gesellschaft auf den Weg nach Paretz zur Besichtigung der Schlossanlage.
gesehen bei RBB- Aktuell