Förderung des Wiederaufbaus

Noch läuft die Stiftung KiBra, die zu Spendengeldern zum Wiederaufbau Brandenburger Kirchen die Hälfte der eingegangenen Spenden noch einmal dazuzahlt. Die Rathenower Sankt-Marien-Andreas-Kirche gehört zu den geförderten Objekten. Laut Pfarrer Andreas Buchholz waren bis zum 13. Mai im Rahmen der Aktion „Aus 2 mach 3“ auf das Stiftungskonto 5.705 Euro von 79 Spendern eingezahlt worden. Wegen der Stiftung hat heute die MAZ (Märkische Allgemeine Zeitung) sogar den September um einen Tag verlängert. Geht aber nicht, definitiv ist mit dieser Aktion am 30. September Schluss. Auch in einem Schaltjahr hat der September keine 31 Tage.