Vorlesewettbewerb

Gestern fand in der Rathenower Bibliothek der Vorlesewettbewerb für Schüler der sechsten Klassen statt. Dazu hatte sich in jeder Grundschule des Altkreises und in der Leistungsklasse des Jahngymnasiums ein Schüler oder eine Schülerin qualifiziert. Diese zehn Teilnehmer mussten ein selbstgewähltes Buch vorstellen und einen ihnen bis dahin unbekannten Text dem interessierten Publikum und der Jury vortragen. Isabelle Molaie (Jahngrundschule) und Cara Vollenschier (Jahngymnasium) entschieden diesen Wettbewerb für sich. Gleiche Vorentscheide finden in Falkensee und Nauen statt. Diese sechs besten Vorleser werden dann am 19. Februar in Nauen den Kreissieger ermitteln.