Chorjubiläum

Der Chor des Duncker-Gymnasiums feierte am vergangenen Sonnabend sein fünfzigjähriges Bestehen. 1956 wurde er von dem jungen Musiklehrer Hermann Tressel ins Leben gerufen. Dieser leitete ihn dann auch 41 Jahre lang bis zu seiner Pensionierung. Seit neun Jahren steht Andrea Hoffmann vor den jungen Sängerinnen und Sängern. Insgesamt haben etwa 500 junge Leute diesem Chor angehört und gemeinsam so manchen Erfolg verbuchen können. Zur Jubiläumsfeier waren rund 250 jetzige und ehemalige Chormitglieder in den Theatersaal des Kulturzentrums gekommen.
gelesen in der MAZ