Viele haben sich auf den Weg gemacht

Die Stadt Brandenburg an der Havel hatte zu einem BUGA-Bewerbungsfest eingeladen und viele aus der Region haben sich auf den Weg gemacht. Die meisten Besucher kamen wohl mit dem Auto, dem Bus oder der Bahn, aber einige Unerschütterliche (eine Laufgruppe) trafen wir in Höhe des Ortes Döberitz an. Auch eine Radsportgruppe hatte angekündigt, auf ihre Weise ihr Bekenntnis zur BUGA-Bewerbung zu demonstrieren. Auf dem Neustädtischen Markt herrschte trotz des trüben Wetters eine tolle Simmung. Die Bürgermeister der Bewerberorte überbrachten ihre Grüße und freuten sich über die Unterstützung durch einen so großen Teil der Bevölkerung.
cimg1685.JPGcimg1687.JPG
Rathenows Bürgermeister Ronald Seeger und der Rhinower Amtsdirektor Gerd Jendretzky bei ihren Grußansprachen.
Und obwohl noch andere Maskottchen früherer Gartenschauen anwesend waren, standen die drei Rathenower Laga-Biber unbestritten auf dem Spitzenplatz, was die Beliebtheit bei den Festbesuchern angeht.
cimg1691.JPGcimg1689.JPG