Tag der offenen Tür

Heute lud das Rathenower Tierheim zum Tag der offenen Tür ein. Die Gäste waren zahlreich erschienen.

Interessiert wurden die Räume und Freigehege für die Tiere betrachtet.

Katzen hinter Gittern

In diesem Jahr sind auffallend wenig Katzen im Tierheim, sodass Räume des Katzenhauses mit Hunden belegt werden. Hunde gibt es allerdings wieder in allen Größen, Altersgruppen und verschiedenen Rassen.

Für das leibliche Wohl der Besucher war gesorgt. Trödelmarkt und Bücherbasar zogen die Gäste an und sollten ein paar Euro für die Versorgung der Tiere einbringen. Ein Zauberer unterhielt die Zuschauer mit seinen magischen Tricks.

Kinder durften auf einem Pferd reiten und auch das Schaugehege mit den Frettchen war stets umringt.