Bruchlandung in Stechow

Glck im Unglck hatte gestern Nachmittag der Pilot eines Kleinflugzeuges in Stechow. Aufgrund technischer Probleme musste er mit seiner „Ikarus“ auf einem Acker neben dem Flugfeld aufsetzen. Bei der Bruchlandung blieb der 45-Jhrige unverletzt. Die Maschine wurde erheblich beschdigt.

Gelesen auf internetwache.de