Stundenlange Vollsperrung

Auf glatter Fahrbahn kam heute gegen 10.40 Uhr auf der B 102 zwischen dem Grünauer Fenn und Heidefeld ein Tanklastzug ins Schleudern. Der mit 14.000l Heizöl gefüllte Anhänger prallte gegen eine Straßenlaterne und kippte um. Die Zugmaschine blieb weitgehend unbeschädigt. Auch der Fahrer kam nach Angaben der Polizei mit dem Schrecken davon. Glücklicherweise blieb der Tank dicht, sodass das Heizöl ausgepumpt werden konnte. Dadurch blieb die Bundesstraße über Stunden gesperrt. Besonders zum Berufsverkehr ging es auf der Umleitung über Böhne, Bützer und Premnitz nur im Schritttempo vorwärts. Zur Sicherheit war auch die parallel zur B 102 verlaufende Bahnstrecke Rathenow- Brandenburg gesperrt.