Ins Netz gegangen

Nein, nicht das Internet ist gemeint, sondern ein echtes, selbst angefertigtes Netz.
img_0515.JPG
Der Internet-Anschluss dagegen stellt für viele Menschen in der Umgebung noch ein echtes Problem dar. Nur wenige haben gleich zum Beginn der Aktion einen DSL-Anschluss bekommen können. Zum Glück habe ich einen cleveren Sohn, der damals für mich die Anmeldung vornahm. Ich selbst hatte den Pospekt schon weggeworfen, weil ich ihn für eine der üblichen Werbungen gehalten hatte. In Teilen Rathenows ist es einem heutigen Bericht in der MAZ zufolge möglich, über Mobilfunk einen schnelleren Netzzugang zu bekommen. In den Orten der Umgebung ist das schwieriger. Wegen der Kosten müssten sich da schon eine größere Zahl von Interessenten melden, damit sich solch eine Installation lohnt.