Ehrenamtler geehrt

Zu einem Empfang hatte Landrat Burkhard Schröder am Mittwoch eingeladen. Diese Dankeschönveranstaltung galt denen, die sich ehrenamtlich um andere kümmern. Sie nennen sich Seniortrainer und sind zumeist Menschen im Ruhestand. Sie haben an einem Training teilgenommen, um nun andere anleiten zu können. So kümmern sie sich zum Beispiel um Kinder mit einer Lese-Rechtschreibschwäche, unterstützen eine Selbsthilfegruppe für Alkoholiker oder organisieren verschiedene Besuchsdienste und unterhalten das „Kummerkästchen“. Insgesamt leiten 28 Seniortrainer 40 Projekte im ganzen Havelland.
gelesen in der MAZ