2 Gedanken zu „

  1. Helga

    Warum nicht, wenn sie dem Sprayer selbst gehören. Anderenfalls möchte wohl jeder persönlich entscheiden, wie seine Wände aussehen sollen und sich das nicht von irgendwelchen Schmierfinken aufzwingen lassen. Und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

  2. Tobias

    Tja Grafitti(!) teilen die Gesellschaft in 2 Hälften.
    Die eine Fraktion sind die Künstler selbst und die andren sind die Geschädigten selbst.
    Beide Fraktionen sind meiner Meinung nach recht egoistisch in Ihrem denken.
    Die Geschädigten sehen neben den Schmierereien an ihrfen eigenen Häusern nich das es auch schöne Grafitties gibt die einigen Wänden wirklich gut stehen und die Grafittie-sprüher können oder wollen sich nicht vorstellen wie es ist das eigene Haus mit Kindergarten-Kritzeleien geschmückt zu sehen.
    Ich bin der meinung mann sollte in dieser Sachen mit Verstand handeln und sich Mühe geben sein Gegenüber zu verstehen.

Kommentare sind geschlossen.