NABU ist umgezogen

Der Naturschutzbund Nabu ist von Rathenow nach Milow umgezogen. Die Geschäftsstelle in der Genthiner Straße wurde geräumt, um aus Kostengründen alle Vereine (Nabu, Naturwacht und die Ausstellung zum Naturpark) im Milower Gutskomplex unter einem Dach zu vereinen. Es sind noch einige Vorhaben zu realisieren, so z. B. muss eine neue Kindergruppe aufgebaut werden, da sich die Havelbiber aufgelöst haben. Leider gibt es nun kein „Storchenfernsehen“ mehr.
gelesen in der MAZ