Der Optikpark ist geöffnet

Die Saisoneröffnung begann mit einem Bismarckturmlauf. Den Anfang machten die Kinder. Sie konnten sich anschließend auf dem Sportplatz oder auf den Spielplätzen des Optikparks weiter aktiv betätigen. Am Nachmittag starteten die erwachsenen Läufer zur großen Runde um den Bismarckturm.
2016-04-23 17.35.23

2016-04-23 17.42.51
Am Fuße des Bismarckturms gab die Trommelgruppe bestehend aus Schülern der Förderschule Spektrum und Asylbewerbern ein beeindruckendes Trommelkonzert.
2016-04-23 17.32.35
Bei wechselhaftem Aprilwetter kamen zahlreiche Besucher zur Eröffnung des Optikparks. Alle waren gespannt, was von der BUGA erhalten geblieben ist oder was seitdem verändert wurde. Und wahrscheinlich wurde niemand enttäuscht. Die Tulpen und Narzissen haben sich im Laufe das Jahres gut entwickelt. Die Anlagen machen einen gepflegten Eindruck.
2016-04-23 17.20.20

2016-04-23 17.25.41

2016-04-23 17.52.12
Der Optikpark selbst strahlt in gewohnter Schönheit, wartet aber noch mit so mancher Überraschung auf. So hat sich über Winter ein beim Unwetter umgestürzter Baum in ein Krokodil verwandelt.
2016-04-23 18.07.18
Es stammt vom selben Künstler, der schon vor ein paar Jahren das Eingangsportal zum Tiergehege geschaffen hat.
2016-04-23 18.14.13
In einer recht schattigen Ecke schaffen farblich gestaltete Hölzer und „künstliche Blüten“ echte Hingucker.
2016-04-23 18.12.39
Ein Besuch des Optikparks lohnt sich also auch in diesem Jahr. Wer es zur BUGA nicht geschafft hat, findet heute noch viel vom vergangenen Jahr vor. Und wer schon von der BUGA begeistert war, kann trotzdem Neues entdecken. Im Eintittspreis von fünf Euro sind übrigens die Besteigung des Bismarckturms und eine Floßfahrt inbegriffen. Zur BUGA musste dafür noch zusätzlich bezahlt werden.