Bauarbeiten bei Milow

Kraftfahrer, die über Böhne und Bützer nach Premnitz fahren, werden aufgeatmet haben, als endlich die Brückenbauarbeiten in Böhne dem Ende entgegen gingen. Die Freude war von kurzer Dauer. Nun wird an der Milower Brücke gearbeitet. Wenn sich die Baumaßnahmen so hinziehen sollten wie in Böhne, werden sich alle noch in Geduld üben müssen.
bruckemilow.JPG

Ein Gedanke zu „Bauarbeiten bei Milow

  1. Katrin

    Ich fahre ja nun täglich an dieser Baustelle vorbei und finde sie gar nicht so schlimm, es gibt kaum Wartezeiten-das Passieren der Baustelle ist sehr entspannt… ABER: Liebe Radfahrer: auch für Euch gelten Verkehrsregeln! Bei rot bleibt man stehen und auch bei grün hat man sich an die Abgrenzungen zu halten und nicht einfach die Strasse zu überqueren im laufenden Verkehr, dafür gibt es wiederum eine Ampelregelung. Ansonsten keine Probleme… LG Kaddi

Kommentare sind geschlossen.