Vor lauter Plakaten kaum noch ein Laternenmast zu sehen

An jedem Mast, an jedem Pfahl, auf jeder freien Fläche pragen die Plakate mit den hohlsten, niveaulosesten Phrasen aller Zeiten. Haben die Politiker nichts mehr zu sagen? Dann sollen sie es gleich ganz sein lassen. Der Wähler weiß ohnehin nicht, welche der Marionetten er da wählen soll. Was bedeutet: Wir haben die Kraft.? Wozu haben wir die Kraft? Wer ist wir? Was nützt Kraft ohne Verstand? Auf einem anderen Plakat steht: Wir können mehr. Was können wir mehr? Mehr als wer? Fragen über Fragen, die uns niemand beantworten kann. Und egal, ob wir zur Wahl gehen und irgendwo unsere Kreuzchen machen oder ob wir am Sonntag eine Radtour unternehmen, für uns wird sich nichts ändern. Einige Wenige scheffeln sich die Taschen voll, haben so viel, dass sie nicht wissen, wie sie es jemals wieder ausgeben können und die Masse derer, die ständig mehr rechnen müssen, um über die Runden zu kommen, wird immer größer. Vielleicht sollten wir uns doch langsam wieder darauf besinnen, dass wir das Volk sind. Was nützen Politiker, die so lange hin und her jonglieren müssen, bis Koalitionen gefunden werden, die in die Richtung passen, die Banken, Automobilindustrie, Pharma- , Rüstungs- und Energiekonzerne vorgeben? Demokratie ist jedenfalls etwas anderes als dieses Kasperletheater. Stellt euch vor, es ist Wahl und niemand geht hin. Dann wäre der gesamte Aufwand mit den Plakaten umsonst gewesen.

2 Gedanken zu „Vor lauter Plakaten kaum noch ein Laternenmast zu sehen

  1. schnuppe

    Ja, wir haben die Kraft für Konsum, Urlaubsreisen und freuen uns schon riesig auf das nächste Event!
    Ja, wir haben die Kraft und kaufen immer billiger- uns ist es egal woher es kommt.
    Ja, wir haben die Kraft für Schulden und noch mehr Schulden und bauen noch ein riesiges Watteschloß und freuen uns auf die BUGA2015!
    Ja, wir haben die Kraft für Kriegseinsätze und lassen andere töten.
    Ja, wir haben die Kraft! Wir sind ein Volk!

  2. xaverl

    Der Gysi hat doch eine klare Aussage gemacht. Er macht alle Deutschen reich. Das ist doch was – oder ??? Und trotzdem wurde er nicht Kanzler gewählt. Ja wenn wir nicht reich werden wollen – dann bleiben wir halt arm. Selber Schuld.

Kommentare sind geschlossen.