Optikpark geht in die zehnte Saison

Im Jahr 2006 richtete Rathenow die dritte LAGA des Landes Brandenburg aus. Das Gelände erstreckte sich schon damals über den Weinberg und das Areal am Schwedendamm und schloss die extra zu diesem Anlass restaurierte Hafermühle ein. Nach der LAGA wurde das Schwedendammgelände als Optikpark weiter bewirtschaftet bis zur BUGA im vergangenen Jahr. Für die BUGA wurden eine tolle Fussgängerbrücke zwischen Schwedendammgelände und Weinberg gebaut und der Weinberg total „aufpoliert“. Nun sind Weinberg und Weinbergbrücke tagsüber frei zugänglich und das Gelände am Schwedendamm lädt ab morgen wieder als Optikpark zum Spaziergang ein. Für die Saison sind viele interessante Veranstaltungen geplant. Das beliebte Grüne Klassenzimmer wird wieder viele Besucher anziehen. Morgen wird es zur Eröffnung einen Brückenlauf geben. Für Kinder und Schüler bis 17 ist in diesem Jahr kein Eintritt zu bezahlen. Dafür kostet eine Eintrittskarte für Erwachsene in dieser Saison fünf Euro. Die Dauerkarte ist für 25€ zu haben. Besonders in den Ferien werden sicher viele Eltern oder Großeltern mit ihren Sprösslingen die tollen Spieplätze oder Beschäftigungsangebote nutzen.
Viele Attraktionen der BUGA sind erhalten geblieben. Außerdem soll es Neues geben. Durch die Freigabe der Weinbergbrücke musste ein Zaun versetzt werden. Dort ist nun eine Insel entstanden, die man zu Fuss nicht erreichen kann. Und aus dem Bruchholz der Sturmschäden des vergangenen Sommers sind verschiedene Skulpturen angefertigt worden. Man darf also gespannt sein auf die neue Saison.