Künstlerpech

Am Donnerstag wollte eine 41-jährige Rathenowerin Unkraut vor ihrer Hecke mit einem Propanbrenner vernichten. Dabei setzte sie ihre Hecke in Brand. Es gelang ihr jedoch, das Feuer wieder zu löschen. Sie selbst soll laut Zeitungsbericht keinen Schaden erlitten haben. Fazit: Benutze altbewährte Mittel (z.B. eine ganz gewöhnliche Hacke oder die eigenen Hände) für ein solches Vorhaben.