Glücklicherweise wieder Fußgänger

In der Nacht zum vergangenen Sonntag landete ein 18-Jähriger mit seinem Pkw in einem Vorgartenzaun im Grünauer Weg in Rathenow. Bei den Ermittlungen stellte sich heraus, dass der Fahranfänger 1,76 Promille intus hatte. Die Einfahrt sah erheblich demoliert aus. Zum Glück waren dort keine Leute mehr unterwegs. Er wird hoffentlich recht lange wieder Fußgänger sein und in Ruhe über seine Fahrkünste nachdenken können.