Drei Tage Dauerregen

Nach drei Tagen starker Regenfälle ist der Pegel der Havel beachtlich angestiegen. Da wird wohl so mancher Anwohner wieder nasse Füße (bzw. einen vollen Keller) haben.
220108.JPG

Ein Gedanke zu „Drei Tage Dauerregen

  1. bruZard

    Drei Tage Dauerregen auf die nassen Füße und vollgelaufene Keller von Mitleidenden zu reduzieren ist nicht nur spartanisch, es ist mitleiderregend.
    Was ist mit der gedrückten Stimmung? Dem ausbleibenden Lichteinfall und der dadurch bedingten weiteren Verschlechterung der Stimmung? Was ist mit den Leuten die auf den Bus angewiesen sind, sich neben der üblichen Verspätung nun auch noch über nasse Kleidung, Haare, Füße und durch vorbei fahrende Autos bespritzt werden gedemütigt fühlen?
    Klar ist manchmal weniger=mehr, aber ein Blog kann man durch Wortfetzen auch kaputt machen.

Kommentare sind geschlossen.