Tulpen aus Amsterdam?

Anscheinend hat sich das Konzept eines Landwirts bewährt, denn seit etwa drei oder vier Jahren lädt dieses Feld am Ortseingang von Ribbeck zum Selberschneiden von Blumen ein. Frischer kann man sie natürlich nicht bekommen, wenn man keinen eigenen Garten hat. Jetzt sind es Tulpen, im Sommer hauptsächlich Gladiolen, Dahlien und Sonnenblumen. Die günstige Lage direkt neben der B 5 wirkt sich sicher förderlich aus, denn gerade am Wochenende sind hier viele Berliner unterwegs.

cimg0202.JPG