Dauerbaustelle

Nein, es ist nicht ständig die selbe Stelle, aber an der A 11 wird seit Jahren gebaut. Das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben und besonders zu bestimmten Zeiten (wie Ferienbeginn oder – ende oder zu Feiertagen) immer wieder für Stau sorgen. Diejenigen, die öfter hier fahren, wissen trotzdem die Veränderungen zu schätzen. Bis zur Wende bestand diese Autobahn aus einzelnen Betonplatten. Jeder Übergang von einer zur nächsten Platte wurde von den Stoßdämpfern registriert. Es gab nirgends Mitten- oder Seitenbegrenzungen (Leitplanken), sodass bei Unfällen doch schnell mal jemand auf die Gegenfahrbahn geraten konnte.

cimg0200.JPG