Die Woche fängt gut an

Schornsteinfeger bringen ja bekanntlich Glück. Wollen wir es mal glauben, denn wer hofft nicht auf einen Teil davon. Mich hat er jedenfalls erstmal gut fünfzig Euro gekostet.
schornsteinfeger.JPG

6 Gedanken zu „Die Woche fängt gut an

  1. bruZard

    Ooch Helga … liest Du noch andere Blogs oder genügt der Blick aus dem Fenster um alles zu erfassen?

    Radio Fritz macht so das Wetter: Die gucken aus dem Fenster und prognostizieren das Wetter für Berlin / Brandenburg.
    Gestern sprachen die von vereinzeltem Regen und es hat geschifft wie Sau, heute morgen wurde orakelt dass es noch heftiger regnen würde als gestern und mein erster Gedanke war: „Mein Gott, wir werden alle ersaufen“ … im Endeffekt gab es heute morgen ein paar Tropfen, der Rest des Tages war trocken wie die Gabi … äh … Gobi.

    Vielleicht einfach mal vor die Tür gehen, den Fuffi nicht so wichtig nehmen, die Leute und die Stadt wirken lassen und den Schornsteinfeger mit einarbeiten?

    Hätte ich mehr Zeit, ich würde Euren Aufruf aufgreifen und was schreiben … leider lebe ich seit drei Jahren in Premnitz und kümmere mich nur am Rande um lokale Probleme.

  2. Helga Artikelautor

    Na, dann schreib doch über Premnitz und Umgebung. Es schreibt doch niemand vor, dass sich die Berichte nur um Rathenow drehen sollen. Ich habe nie behauptet, dass ich umfassend berichte.

  3. schnuppe

    @bruZard

    ..lass doch die Helga schreiben und mürre nicht so rum. Deine Kommentare sind nicht wirklich aufbauend für jemanden der sich wenigstens ein paar Gedanken und die Arbeit hier macht.
    Dass vielleicht nicht alle Beiträge sinnvoll sind – darüber kann man ja diskutieren. Wenigstens schreibt sie und regt zum Nachdenken an und was machst du?
    Die Region geht den Bach runter und du meinst „die Leute und die Stadt wirken lassen“
    Na das ist ja nun die totale Fehleinschätzung. Was bist du? Lokalpolitiker, Abgeordneter oder Stadtverordneter?
    Nicht? Na dann schreib doch was…..

  4. Helga Artikelautor

    Mann, ich habe ja noch einen, der mir notfalls beisteht! Danke, Schnuppe.

  5. Sabrina

    Ich stehe dir auch bei! Kann doch jeder so bloggen wie er will, gelle? 😉

Kommentare sind geschlossen.