Radio- Wettbewerbe

BB-Radio lässt gegenwärtig Städte etwa gleicher Größe gegeneinander in Wettstreit treten. So sollte gestern entschieden werden, ob Rathenow oder Fürstenwalde den größeren „Chor“ aufstellen kann. Schon um sechs Uhr hatte ein Radio-Truck auf dem Märkischen Platz Stellung bezogen und lautstark auf das Spektakel aufmerksam gemacht. Als Punkt neun die Entscheidung fiel, waren rund 1.200 Rathenower erschienen und schmetterten das Brandenburg-Lied in den Herbstmorgen. Fürstenwalde hatte nur 911 Sänger mobilisieren können.
gelesen in der MAZ