Wieder eine 96-Stunden-Aktion

Vor fast genau zwei Jahren beteiligten sich viele Rathenower am Ausbau der Skaterhalle auf der Magazininsel. Innerhalb von 96 Stunden wurde dabei eine ehemalige Lagerhalle so hergerichtet, dass sie von Jugendlichen für ihre sportliche Betätigung nutzbar wurde. Zahlreiche Handwerker hatten sich am Umbau beteiligt. Diese Aktion wurde von einem Fernsehteam des RBB begleitet und dokumentiert. Im Frühjahr gab es einen ähnlichen Einsatz zur Umgestaltung des Innenhofes der früheren Musikbrauerei. Auch hier wirkten viele junge Leute mit, um sich einen Freizeittreff zu schaffen.
Nun gibt es wieder eine große Aktion. Seit gestern gestalten fleißige Helfer das Außengelände des Kinderheims Steckelsdorf. Bis Freitag sollen ein Abenteuerspielplatz und Sportanlagen entstehen. Für die Kinder und Jugendlichen im Heim gibt es dann bessere Möglichkeiten der Freizeitgestaltung. Mit dabei sind wieder Handwerker der Region und freiwillige Helfer sowie ein Fernsehteam.