Naturbeobachtungen 4

img_0589.JPG
Beim Buddeln freigelegtes Gelege der Gartenschnirkelschnecke. Damit ist auch in Zukunft für reichlich Nachwuchs gesorgt.

3 Gedanken zu „Naturbeobachtungen 4

  1. Ei

    Liebe Helga du bist sicher ein guter Beobachter.Aber langsm kann man sich deine Bilder nicht mehr ansehen,eine so große Menge banaler Müll über Rathenow ist schon nicht mehr erträglich. Es währe vorteilhaft du kümmerst dich mal ums wesentliche. Und trink ruhig mal einen frischen Rotwein.

  2. Helga Artikelautor

    Und was ist das Wesentliche? Warum schreibst Du selber nichts? Es hat doch jeder die Möglichkeit, sich zu äußern.

  3. schnuppe

    @Ei:
    Für den einen ist es Müll und für den anderen uninteressant. Zum Glück haben wir ja Meinungs- únd Pressefreiheit- so kann jeder doch schreiben was er oder sie will. Wenn Helga meint, hier ständig Beiträge schreiben und kommentieren zu müssen- dann soll sie halt machen. So ist sie eben- die Helga.

Kommentare sind geschlossen.