Rauchschwalben

Als wir vor 13 Jahren unser Haus fertig gebaut hatten, waren auch 31 Mehlschwalbenpaare mit dem Bauen fertig. Im Laufe der Jahre wurden es leider immer weniger Tiere, die bei uns brüteten. Seit etwa sechs Jahren haben wir gar keine Mehlschwalben mehr. Dafür haben wir nun aber genau seit der Zeit ein Rauchschwalbenpaar. Es bezieht jedes Jahr das selbe Nest. Meist schlüpfen zweimal im Sommer vier Junge aus. Auch vor einer Woche war es wieder so weit. Vier kleine, nackte Schwälbchen waren aus den Eiern gekrochen.
img_0244.JPG
So sahen die Jungen am zweiten Tag aus. Im Alter von einer Woche sind die Augen geöffnet und der Körper ist mit Flaum bedeckt.
schwalben.JPG

2 Gedanken zu „Rauchschwalben

  1. jensi

    ???vielleicht hast du die Mehlschwalben zu oft fotografiert(Blitzlicht–>Blindheit)oder s gab kein Mehl mehr in der Nähe,oder oder ???????????

    😛

    grussi………

  2. Helga Artikelautor

    Damals hatte ich noch gar keine Kamera. Nein, ich glaube eher, dass ihnen der Efeu an der Hauswand nicht gefallen hat. Zu der Zeit war er noch nicht so hoch, aber wahrscheinlich hatten sie Angst, dass sich darin Feinde anschleichen könnten. Schade jedenfalls.

Kommentare sind geschlossen.