Antiquariat

Seit heute hat Rathenow ein Antiquariat.
cimg0003.JPG
Reinhard Lemme hat es in diesem Haus in der Jederitzer Straße eröffnet. Laut Zeitungsbericht hat er bis vor einem Jahr als Gärtner gearbeitet, konnte es dann gesundheitlich nicht mehr und hat sich nun entschlossen, es mit dem Antiquariat zu versuchen.
Öffnungszeiten sind dienstags von 9 bis 13 Uhr, donnerstags und freitags von 13 bis 17 Uhr und sonnabends von 9.30 bis 12 Uhr. Für alle Leseratten und Bücherwürmer bietet sich damit eine Alternative zu neuen Büchern. Ich persönlich drücke die Daumen für ein erfolgreiches Bestehen dieses Geschäfts.
Ältere Rathenower werden sich erinnern, dass hier schon vor langer Zeit eine Verkaufseinrichtung war. Als ich vor 35 Jahren nach Rathenow kam, gab es hier den Laden von Herrn Gammert. Mit seiner Schwester Anneliese verkauft er im vorderen Teil Lebensmittel und im hinteren Teil (dort, wo das kleine Fenster ist) Sämereien, Gartenbedarf und Futtermittel. Als die Geschwister Gammert aus Altersgründen aufhörten, übernahm Herr Hauf den Laden mit dem gleichen Sortiment. In der Osterzeit hatte er immer ein Körbchen mit kunstvoll verzierten Ostereiern im Schaufenster zu stehen. Mehrere Jahre stand der Laden leer, dann wurde er offensichtlich als Wohnraum genutzt.

Ein Gedanke zu „Antiquariat

  1. Sabrina

    Ich kenne den Laden noch aus meiner Schulzeit. Da haben wir immer Lollis gekauft 😉

    Ich drücke die Daumen, dass es gut läuft mit dem Antiquariat.

Kommentare sind geschlossen.