Abwanderung hält an

Laut statistischem Bundesamt sind im Jahr 2006 mehr als 155.000 Bundesbürger aus Deutschland ausgewandert. Dieser Trend hielt auch im vergangenen Jahr an. In den neuen Bundesländern lag Brandenburg im Jahr 2006 hinter Sachsen auf dem zweiten Platz mit rund 9.000 Auswanderern. Die meisten fanden in der Schweiz ein neues Zuhause, gefolgt von Österreich und den USA.