Berauscht gegen Hauswand

Am Freitag kurz nach Mitternacht prallte in der Rhinower Straße in Rathenow ein Citroen gegen eine Hauswand. Zeugen sahen, wie sich die Insassen entfernten. Sie alarmierten Polizei und Feuerwehr, da die Gefahr bestand, dass das Fahrzeug zu brennen anfangen würde. Die Polizei ermittelte eine 19jährige Frau als vermutliche Fahrerin. Sie besitzt keinen Führerschein, pustete sich aber auf 1,17 Promille. Auch gegen die Halterin wird ermittelt. Sie saß nach bisherigen Erkenntnissen als Beifahrerin im Pkw.
gelesen in der MAZ