Haus der Flüsse in Havelberg eröffnet

Havelberg ist der einzige BUGA-Standort, der nicht in Brandenburg liegt. Die alte Hansestadt ist neben Brandenburg die zweite Domstadt. Mit ihrer schön restaurierten Altstadt zieht sie sowieso schon Besucher an. Das dürfte sich nun noch verstärken, denn gestern wurde das Naturprojekt „Haus der Flüsse“ endlich der Öffentlichkeit übergeben.
2015-07-13 14.39.15

2015-07-13 14.42.02

2015-07-13 14.48.30

2015-07-13 15.01.42
Im Ausstellungsbereich, der sich über zwei Etagen erstreckt, erfährt der Besucher viel über die Flusslandschaft mit ihren Pflanzen und Tieren und das Vorhaben der Renaturierung. An fast allen Punkten ist aktives Erkunden möglich. Man kann sich auf einen Aussichtspunkt begeben und den Blick über die nähere Umgebung schweifen lassen. Auch im Freien gibt es viele Stationen der Wissensvermittlung.

2015-07-13 15.12.38

2015-07-13 15.14.56

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass hier sehr informativ und sehr anschaulich Wissen vermittelt wird. Das Haus der Flüsse in Havelberg wird hoffentlich ein neuer Magnet für viele Schulklassen werden.