Unfälle mit tödlichem Ausgang

Am Sonntag ereigneten sich zwei schwere Unfälle. Ein Radfahrer wurde beim Überqueren der Bammer Landstraße von einem Auto erfasst. Dabei erlitt der 66jährige Rentner so schwere Verletzungen, dass er trotz ärztlicher Hilfe verstarb.
Am Sonntagabend hatte ein 23jähriger Autofahrer auf einer kurvenreichen Strecke zwischen Nennhausen und Damme die Gewalt über sein Fahrzeug verloren und war gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Das Fahrzeug wurde völlig zerstört. In beiden Fällen ermittelt die Polizei.
gelesen in der MAZ