Renaturierung

Vor etwa acht oder neun Jahren wurden um Steckelsdorf, Buckow, Großwudicke und Göttlin herum an verschiedenen Stellen wieder Windschutzstreifen angelegt. Diese Feldgehölze aus Weiden, Ebereschen, Holunder, einzelnen Eichen und anderen Pflanzen haben sich inzwischen gut entwickelt. Zu meiner großen Freude höre ich in diesem Jahr estmals die Feldlerche, die ich im Havelland sehr vermisst habe. In der Uckermark kam sie (zumindest in den 60er Jahren) häufig vor. Früher gab es überall solche Feldgehölze, aber im Zuge der Intensivierung der Landwirtschaft mussten sie weichen, um größere zusammenhängende Felder zu schaffen.

cimg0179.JPG