Futtersuche

Auf den gerade abgeernteten Feldern sieht man Vogelscharen bei der Futtersuche. Raben, Krähen und Elstern haben im Bestand zugenommen. Bei den Störchen war in diesem Jahr der Bruterfolg nur mäßig. Einige Paare haben gar nicht gebrütet, weil sie wegen des schlechten Wetters im April erst später aus ihren Winterquartieren angekommen waren. Jetzt müssen sie sich wieder auf den langen Flug vorbereiten. In zwei Wochen werden die meisten von ihnen aufbrechen.
cimg3819.JPG