Immer wieder Stürme

Vor kurzem hatten wir das Sturmtief „Emma“, vor dem in den Medien gewarnt worden war. Das hat das Westhavelland weitgehend verschont. Nun tobt sich „Kirsten“ aus. Alles, was nicht niet- und nagelfest ist, fliegt in der Gegend umher. Auch einigen Bäumen hat es schon den Garaus gemacht. Diese beiden hier sind aber schon einem früheren Sturm zum Opfer gefallen.
abgebrochen.JPG
Sind die Wurzeln fest verankert, bricht der Stamm an einer Stelle durch. Das Holz ist dann höchstens noch als Brennmaterial zu verwenden.
entwurzelt2.JPG
Flachwurzler oder Bäume mit beschädigten Wurzeln werden insgesamt umgelegt.