Nachnutzung des Laga-Geländes

Heute wurden erstmalig Gedanken zur Nachnutzung des Laga-Geländes öffentlich geäußert.So denkt man daran, auf dem Areal einen Optik-Erlebnispark entstehen zu lassen.Auch das Mühlenhofgelände soll in Zukunft für kulturelle Veranstaltungen genutzt werden.Dass in die Mühle selbst später die Musikschule und das Haus der Jugend einziehen sollen, war von Anfang an so geplant. Konkrete Vorstellungen gibt es noch nicht.Das war heute in der MAZ zu lesen.