Kurzspaziergang am Morgen

Nur mal kurz über die Straße und ein paar Schritte im Wald gelaufen, mehr kann man ohne Gefäß nicht tragen.
cimg1301.JPG
Es sind Steinpilze, Birkenpilze und eine Marone. Etwas später habe ich in einem anderen Waldstück noch einen Eimer Maronen gesammelt. Sie wachsen zur Zeit gut.

2 Gedanken zu „Kurzspaziergang am Morgen

  1. Helga Artikelautor

    Dafür gibt es inzwischen sehr gute Bestimmungsbücher. In manchen Orten bieten NABU, Volkshochschule oder ähnliche Einrichtungen auch geführte Pilzsammlungen an. Hier bei uns würde es sich unter den gegenwärtigen Wetterverhältnissen auf jeden Fall lohnen.
    Außerdem heißt es doch, man kann jeden Pilz essen, manchen eben nur ein einziges Mal.(Nicht ganz ernst zu nehmen.)

Kommentare sind geschlossen.