Steckelsdorf aus nicht alltäglicher Perspektive

waidmann.JPG
So präsentierte sich die Steckelsdorfer Straße „Waidmann“ heute, leicht verschneit und Ruhe ausstrahlend.

Ein Gedanke zu „Steckelsdorf aus nicht alltäglicher Perspektive

  1. cehra

    Hallo aus der Hauptstadt!Mich würde interessieren ob sich noch jemand auf die Havelwiesen,so sie denn zu gefroren sind,zum Schlittschuh laufen verirrt?Vielleicht ist dies aber auch schon aus der Mode.Ich hatte immer sehr viel Spass wenn es der Winter zuließ.

Kommentare sind geschlossen.