Einbrecher gefasst

Kürzlich ermittelte die Polizei zwei Männer, auf deren Konto eine Vielzahl von Einbrüchen und Diebstählen der letzten Monate gehen sollen. Kleine Geschäfte, soziale Einrichtungen, Gartenlauben, Spielautomaten, Autohäuser und Bildungseinrichtungen waren die bevorzugten Objekte des Duos. Die ermittelten Männer im Alter von 18 und 42 Jahren waren in Rathenow und Premnitz, aber auch im Jerichower Land und sogar in Cottbus auf Beutezug. Ein spektakulärer Einbruch ereignete sich in der Nacht vom 13. zum 14. Dezember, als die Diebe mit einem gestohlenen Kleinlaster in Premnitz den Eingangsbereich eines Lottogeschäfts zerstörten. Allein der Schaden am Gebäude wurde mit 20.000 Euro angegeben. Die beiden Einbrecher wurden dem Haftrichter vorgeführt. Es erging Haftbefehl. Beide waren ohne festen Wohnsitz, der Ältere bereits mehrfach vorbestraft.