Ökumenischer Gedenkgottesdienst

lutherk.JPG
Am Sonntag um 17 Uhr findet in der Lutherkirche ein ökumenischer Gedenkgottesdienst anlässlich des 70. Jahrestages der Reichsprogromnacht statt. Dieser Gottesdienst wird von evangelischen und katholischen Christen gemeinsam gestaltet. Gleichzeitig beginnt damit die diesjährige Friedensdekade. Am Montag um 18 Uhr folgt im Lutherhaus ein Friedensgebet mit einem Kurzvortrag „90 Jahre Ende des ersten Weltkrieges“. Im Premnitzer Gemeindehaus gibt es am Montag um 19 Uhr ein Friedensgebet. Anschließend liest Pfarrerin Katrin Brandt aus dem Buch „Die Mädchen von Zimmer 28“ von H. Brenner-Wonschick.