Harzgewinnung

Vor ziemlich genau einem Jahr, am 19. Juli 2007, schrieb ich an dieser Stelle darüber, dass die Kiefern bis zur Wende bei uns auch zur Harzgewinnung genutzt wurden. Und seitdem habe ich immer wieder Ausschau gehalten nach Bäumen, an denen man noch die Kerben in der Rinde sehen kann. Die meisten sind sicher schon der Säge geopfert worden. Aber gestern habe ich in der Nähe von Spaatz noch mehrere Kiefern mit diesen Einschnitten entdeckt.
cimg0086.JPG
Dort unten, wo die Schnitte zusammenlaufen, wurde ein Blumentopf aus Ton befestigt. In diesem sammelte sich das Harz.

Ein Gedanke zu „Harzgewinnung

Kommentare sind geschlossen.