Gedanken zu einem schweren Verkehrsunfall

Unfälle sind oft Zufälle. Jemand war zur falschen Zeit unter denkbar schlechten Bedingungen am falschen Ort. Trotzdem sollte jeder sein Leben so einrichten, dass er vielleicht diese Bedingungen selbst noch ein wenig beeinflussen kann. Und das kann man bei Verkehrsunfällen oft schon durch eine Drosselung der Geschwindigkeit. Was nützt es mir, wenn ich doppelt so schnell wie andere bin, wenn es dann im Ernstfall wesentlich länger dauert durch einen Unfall. Und wirklich schlimm wird es doch, wenn ich mir sagen muss, irgendjemand hätte noch genau wie vor ein paar Tagen sein Leben führen können, wenn ich nicht zur falschen Zeit unter von mir mit zu verantwortenden Bedingungen am falschen Ort gewesen wäre. Ein Auto wird ja nicht aus Alufolie hergestellt. Wenn es aber nach dem Unfall ähnlich wie zusammengeknüllte Einwickelfolie aussieht, muss das seine Ursachen haben. Es hat jeder nur ein einziges Leben. Und das kann manchmal schneller vorbei sein, als man es sich vorstellen kann. Denkt mal darüber nach!