Umzug im Sommer

Das Gebäude an der Bammer Landstraße, in dem sich zur Zeit noch die Berufliche Schule für Sozialwesen der AWO befindet, wird im Sommer Domizil der Volkshochschule und der Kunst- und Musikschule des Kreises werden. Beide Einrichtungen sind augenblicklich auf mehrere Standorte verteilt und sollen dann unter einem Dach vereinigt werden. In beiden Bildungsstätten soll es nach dem Umzug erweiterte Angebote geben. Die Schule der AWO zieht, wie bereits berichtet, nach Premnitz in die ehemalige Geschwister-Scholl-Schule.