Gülper See unter dauerhaftem Schutz

Der Gülper See zieht zweimal jährlich tausende von Wasservögeln an. Im Frühjahr und im Herbst machen sie hier Station auf ihrem Flug in die Brutgebiete bzw. Winterquartiere. Heute wird das rund 970 Hektar große Gebiet mit dem See und angrenzenden Flächen an die Nabu-Stiftung „Nationales Naturerbe“ übertragen. Dazu werden neben dem Ministerpräsidenten Matthias Platzeck auch Finanzminister Rainer Speer, Bundesumweltminister Sigmar Gabriel und der Präsident der Naturschutzorganisation Nabu am Gülper See erwartet. Christian Unselt, Vorsitzender der Nabu-Stiftung, und Sigmar Gabriel werden die Vereinbarung unterzeichnen.