Faust – Die Rockoper

1997 schuf der Komponist Dr. Rudolf Volz seine Version von Goethes Faust als Rockoper. Sie wurde nun bereits zum zweiten Mal auf der Hauptbühne im Mühlenhof aufgeführt. Schon das Vorprogramm war ansprechend mit Dudelsackmusik, Stelzenläufer, Akkordeonspieler und Feuerspucker.
cimg3083.JPG
cimg3090.JPG
Die Texte der Rockoper waren allesamt der Originalfassung entnommen. Deshalb wurde auch so mancher Satz vom Publikum mitgesprochen. Sänger, Tänzer, Schauspieler und Live-Band sorgten für abwechslungsreiche Szenen.
cimg3093.JPG
Immer wieder bewegten sich die Akteure zwischen den Zuschauern und bezogen diese mit ein, hier ist Mephisto unterwegs.
cimg3102.JPG
Mit zunehmender Dunkelheit wurden auch die Show-Effekte deutlicher sichtbar.
cimg3111.JPG
Insgesamt war es eine gelungene Veranstaltung und auch das Wetter spielte mit.