Demo in Nauen

Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di) plant am Mittwoch, den 06.02.08 eine Demonstration auf dem Rathausplatz in Nauen. Ver.di rief alle Beschäftigten der kommunalen Krankenhäuser zu einer zentralen Kundegebung auf. Das Motto der Demo: „Uns reicht`s – Genug gespart!“ Die Beschäftigten der kommunalen Krankenhäusern haben in den letzten Jahren auf Einkommenssteigerungen verzichtet und gleichzeitig ist massiv Personal abgebaut worden. Im Rathenower Krankenhaus kam es auch zu Einsparungen beim Pflegepersonal. Die Geschäftsführung der Havellandklinken Nauen und Rathenow planen Schichtzuschläge zu kürzen und ein neuen Entgeldsystem einzuführen- was ungelernte Pflegehelfer mit qualifiziertem Personal auf eine gleiche Ebene stellen soll.

2 Gedanken zu „Demo in Nauen

  1. Bär

    Bin Altenpflegehelferin im Altenheim Stadtforst.Nun gehören wir ja zu den Havellandkliniken Nauen.Bei unseren Haustarif liegen wir nicht mal bei 70% des Westniveaus.Wurde denn für uns auch Demo…?Leider wissen wir zu diesem Thema zu wenig.Was wird für die Mitarbeiter im Altenheim getan,uns geht es wirklich noch schlechter? Was können wir als Team tun?
    Würden uns sehr über eine informative Antwort freuen.

  2. schnuppe Artikelautor

    Hallo,

    wende dich bitte direkt an ver.di (ver.di Bezirk Potsdam Mittelmark) Für Fragen: Gewerkschaftssekretariat Fachbereich Gesundheit, soziale Dienste, Telefon: 0331-27574-20 oder E-Mail: bz.pdm-nwb@verdi.de

    Teile uns mit ob dir weitergeholfen wurde.

Kommentare sind geschlossen.