Zwölf Fahruntüchtige erwischt

Am Wochenende wurden im Havelland zwölf fahruntüchtige Verkehrsteilnehmer aus dem Verkehr gezogen. Wenn die Polizei nicht mit so viel Schreibkram beschäftigt und dafür öfter auf den Straßen unterwegs wäre, würden sicher viel mehr Alkoholsünder und Drogenkonsumenten erwischt werden. Die wenigen Ertappten sind doch nur die Spitze des Eisbergs. Solange nicht die Null-Promille-Grenze gilt, denken doch viele, dass ihre paar Bier nicht zur Fahruntüchtigkeit führen.