Begriffsdefinition: Drahtesel

Seit gestern (Herrentag) ist mir endlich klar, warum ein Fahrrad Drahtesel genannt wird: Es kann so störrisch sein wie ein echter Esel. Am Mühlendamm traf ich vier Jugendliche an. Einer lag unter seinem Drahtesel, die anderen standen um ihn herum und fotografierten oder filmten die Szene. Schließlich half einer dem Abgestürzten auf die Beine bzw. wieder aufs Rad. Aber das gebärdete sich wie toll, schlug Haken und Bögen und versuchte den jungen Burschen wieder abzuwerfen. Ich hoffe, dass er trotzdem heil bei Mama gelandet ist. Das sind die unvorhersehbaren Probleme am Herrentag.